DAS

KONZEPT

Illustration Team

Ob mit uns selbst oder mit anderen: Auseinandersetzung findet immer statt. In beruflichen und familiären Kontexten ist Selbstreflexion unabdingbar. Nicht allen Menschen fällt die Reflexion des eigenen Selbst leicht. In der supervisierenden Begleitung von Leitungen, Teams und Privatfamilien hilft es, das eigene Verhalten gegenüber Kolleg:innen und Familienmitgliedern auf KopfHerzHand zu prüfen und somit mehr über sich selbst und die eigenen Muster zu erfahren. Erst die Bewusstmachung der eigenen Persönlichkeit hilft Menschen in der Weiterentwicklung. Und was wir aus aktuellen Studien wissen: Der Mensch lernt in jedem Alter – lebenslang – und das kann durch gute Atmosphäre im Team auf der Arbeit oder in der Familie durch professionelle Begleitung angeregt und qualitativ gefördert werden. Diese wertschätzende Lernumgebung sorgt für mehr Qualität auf der Arbeit und Zuhause.

LOGO

KOPF

Theoretisches Wissen: formale Bildung, fachliche Expertise, Logik- und Datenfokus, Vorstellungsvermögen, Ziele und Träume, sprachliche Kommunikationsfähigkeiten

LOGO

HERZ

Werte-Haltung: wertschätzendes und respektvolles Verhalten, selbstreflektiertes Handeln, Körper-Geist-Seele im Einklang, Motivation und Ehrgeiz, nonverbale Kommunikation, intuitive Lebenshaltung, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein

LOGO

HAND

Praktisches Können: Praxiserfahrung, Arbeitserfahrung (bezahlt und unbezahlt), Verantwortungsübernahme, Fertigkeiten, Handlungsinitiativen, Hobbys, Freizeitaktivitäten, Umsetzung von Plänen, handelnde Fähigkeiten

Illu Konzept

Diese drei Bereiche zusammenzubringen, hat sich KopfHerzHand zur Aufgabe gemacht: Den Menschen ganzheitlich zu betrachten in seinen verschiedenen Rollen auf verschiedenen Ebenen:

  • als Individuum mit eigener Persönlichkeit und eigenen Eigenschaften, die durch theoretische Bildung (Kopf) und praktische Erfahrung (Hand) geprägt und durch die Herzkomponente bewertet und reflektiert sind
  • als Teil eines Teams/Gruppengefüges im interaktiven Austausch mit anderen – auf der Arbeit oder in der Familie
  • als Arbeitnehmer in beruflicher Rolle mit entsprechenden Rahmenbedingungen, Vorgaben, Hierarchien
  • als Teil der Gesellschaft: in privaten Gruppen, wechselnden Teams, der Familie – gesellschaftlichen Normen und stetigem Wandel unterworfen

Häufig haben unsere Mitmenschen und wir ähnliche oder sogar gleiche Ziele, ohne es zu merken. Das kann daran liegen, dass wir verschieden kommunizieren oder unterschiedliche Wege zu diesem Ziel sehen. Hier helfen Selbstreflexion, stilles Beobachten und Offenheit. Am Anfang mithilfe einer Moderation von Außen, später ganz von allein.

Wir können nicht die anderen ändern, aber wir können uns selbst ändern oder unseren Blickwinkel auf andere.

Nur wo freier Raum ist, kann Neues entstehen. Kreativität und Lösungen brauchen Platz. Sie wünschen sich eine gute Teamatmosphäre auf der Arbeit? Sie möchten eine friedvolle Umgebung in der Familie schaffen und Ihre Kinder bestmöglich begleiten? KHH bietet Ihnen ein Konzept für ganzheitliche Supervision – im Beruf und in der Familie.

FOLGEN SIE UNS

ABONNIEREN SIE UNS